Pflegeberufe Ausbildung Suchen & Finden

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Ausbildungsberuf

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Informationen zur Ausbildung

Wir sind klein aber fein.

Mit unseren 387 Akutbetten gelten wir im Herzen Hamburgs eher als ein mittleres Haus der Grund- und Regelversorgung. Fein daran ist, dass Du schnell einen Überblick über die 12 Abteilungen bekommst, Deine Kollegen und Ansprechpartner bis hin zur Pflegedirektion persönlich kennen wirst sowie auch ausbildungsübergreifende Kontakte innerhalb des Unternehmens knüpfen kannst.


DEINE AUSBILDUNG
Profitiere von professioneller Anleitung durch fest zugewiesene Praxisanleiter/innen auf allen Stationen. Wir freuen uns, Dich als neue/n Kollegen/in strukturiert auszubilden und auf dem Weg hin zur professionellen und modernen Pflege begleiten zu können. Dazu lernst Du alle Skills nicht nur in der Berufsschule, sondern auch von Deinen kompetenten, weitergebildeten und zum Teil akademisierten Kollegen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen. Deine Tätigkeiten reichen unter anderem von Vitalzeichen erheben, Medikamente verabreichen, Verbände erneuern bis hin zum Führen von gesundheitsfördernden Beratungsgesprächen und dem Einsatz digitaler Techniken.

Wir legen großen Wert auf eine individuelle Behandlung unserer Patienten unter Einbeziehung des gesamten Behandlungsteams. Somit bist Du täglich mit vielen Menschen in Kontakt und im Austausch. Dein Alltag wird sich ganz von selbst bunt gestalten.

Weitere Informationen über unser Pflegeverständnis, unsere Profession und Pflegequalität findest Du auf unserer Homepage www.d-k-h.de. Bei aufkommenden Fragen stehen wir auch gerne persönlich zur Verfügung Ausbildungsbeauftragte@d-k-h.de.

Wir möchten daran mitwirken, Dich bestmöglich auf Dein späteres Berufsleben vorzubereiten.


DEIN PROFIL
- Du bist mindestens 16 Jahre alt
- Du bist gesundheitlich fit, bist ein Teamplayer und neugierig auf die
Lebenswelten aller Menschen in unterschiedlichen gesundheitlichen
Situationen
- Du hast ein mindestens 3-wöchiges Pflegepraktikum in einem Krankenhaus
oder einer anderen Pflegeeinrichtung absolviert
- Du hast einen Realschulabschluss oder eine gleichwertige, abgeschlossene
Ausbildung
- Du bist ein/e internationale/r Interessent/in? Dann benötigen wir einen
Aufenthaltstitel, die Anerkennung des Schulabschlusses durch eine
deutsche Behörde und einen Nachweis des Sprachniveaus B2


DEIN AUSBILDUNGSGEHALT
… ist tariflich nach dem aktuellen KTD abgesichert:

im 1. Ausbildungsjahr 1.135,- €
im 2. Ausbildungsjahr 1.211,- €
im 3. Ausbildungsjahr 1.329,- €
Hinzu kommt ein 13. Gehalt sowie Schicht-, Sonn- und Feiertagszulagen.


DAZU BIETEN WIR DIR…
... 30 Tage Urlaub pro Jahr und eine 38,5 Stunden Woche
... einen verlässlichen Dienst- und Ausbildungsplan
... die Übernahme der Kosten für Deine benötigten Fachbücher
... individuelle Lernunterstützung durch unsere Ausbildungsbeauftragten
... die Möglichkeit eines Ausbildungseinsatzes im Ausland
... die Übernahme nach deiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung
... ein großes Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie eine
mögliche individuelle Karriereplanung im Anschluss an Deine Ausbildung
... eine Beteiligung an Vermögenswirksamen Leistungen
... Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreichen Vergünstigungen
für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen
... ein Sportangebot sowie eine vergünstigte Mitgliedschaft in der Kaifu-Lodge
... bei Bedarf und nach Verfügbarkeit Mietgelegenheit in einem Wohnheim
... eine hervorragende Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
... einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
... eine Kindertagesstätte direkt vor Ort


AUSBILDUNGSBEGINN…
…ist jedes Jahr am 1. Februar, 1. April, 1. August und 1. Oktober.
Bei uns beginnen maximal 6 Schüler pro Ausbildungsbeginn.


DEINE BEWERBUNGSUNTERLAGEN
…nimmt Herr Witt gerne digital entgegen:

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG gGmbH
Pflegedirektion Herrn Thorsten Witt
Hohe Weide 17
20259 Hamburg

thorsten.witt@d-k-h.de


Weitere Informationen zu unserer Ausbildung erhältst Du unter folgenden Links:
https://www.d-k-h.de/karriere/ausbildung-und-duale-studiengaenge
https://www.pflegeschule-hamburg.de/

Bei Fragen melde Dich gerne bei unseren Ausbildungsbeauftragten:
Ausbildungsbeauftragte@d-k-h.de Telefon: +49 40 790 20 2084

Ausbildungsbeginn

01.02.2022

Anzahl der Plätze

6

Mindestanforderung Schulabschluss

Erster Allgemeinbildender Schulabschluss und eine 2 jährige Ausbildung

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnis

Informationen zum Beruf "Pflegefachfrau / Pflegefachmann"

Was ist meine Tätigkeit in diesem Beruf?

Die neue generalisierte Pflegeausbildung befähigt und berechtigt die Absolvent/-innen pflege-bedürftige Menschen jeden Alters - und ggf. deren Bezugspersonen - selbstständig und eigen-verantwortlich zu betreuen, zu beraten und in ihrer individuellen Lebensführung zu unterstüt-zen. Die Auszubildenden absolvieren praktische Ausbildungseinsätze in allen Bereichen der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege. Eine wichtige Rolle spielt dabei immer auch das familiäre und soziale Umfeld der pflegebedürftigen Menschen. Auch Kenntnisse über die Mög-lichkeiten des Gesundheits- und Sozialsystems gehören zur Ausbildung.
Die Ausbildung dauert drei Jahre und endet mit einer staatlichen Prüfung (schriftlich, mündlich und praktisch). Mit der Berufsurkunde „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“ haben die Ab-solvent*innen danach die Möglichkeit in allen Bereichen der Pflege zu arbeiten.

Wo kann ich beruflich eingesetzt werden?

Nach erfolgreichem Abschluss können die generalisiert ausgebildeten Pflegekräfte in allen Bereichen der Pflege arbeiten, d.h. in Krankenhäusern, ambulanten und stationären Langzeit-pflegeeinrichtungen, in Rehabilitationseinrichtungen, Hospizen, in psychiatrischen Einrichtun-gen und vielen anderen mehr. Der Abschluss ist EU-weit anerkannt. Nach der Ausbildung gibt es viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Nur wer die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat und die Berufserlaubnis hat (die Berufs-urkunde), darf die folgenden Tätigkeiten ausüben:
 
•    Erhebung und Feststellung des individuellen Pflegebedarfs,
•    Organisation, Gestaltung und Steuerung des Pflegeprozesses,
•    Analyse, Evaluation, Sicherung und Entwicklung der Qualität der Pflege.

Welchen Umfang hat die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert in Vollzeit drei Jahre. Einige Ausbildungsträger bieten auch eine Ausbildung in Teilzeit an, dann dauert sie maximal fünf Jahre. Die Ausbildung umfasst mindestens 4.600 Stunden, davon mindestens 2.100 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht und mindestens 2.500 Stunden praktische Ausbildung. Es wird ein Ausbildungsvertrag mit ei-nem Ausbildungsträger geschlossen.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
  • Allgemeine gesundheitliche Eignung, Freude am Umgang mit Menschen,

  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein,

  • einen mittleren Schulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Abschluss oder

  • einen Hauptschulabschluss zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung oder

  • eine erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulausbildung (sog. erweiterter Hauptschulabschluss)

  • sowie in der Regel einen Praktikumsnachweis im Pflegebereich.

Welche Kosten kommen durch die Ausbildung auf mich zu?

Die Ausbildung kostet nichts. Es wird ein Ausbildungsgehalt bezahlt, das mit den Ausbildungsjahren steigt und im ersten Jahr ca. 1.140 Euro beträgt.

WEITERE INFORMATIONEN:
Alle Pflegeschulen in Hamburg oder das Projekt Pflegeberufereform in Hamburg: projektpflegeberufereform@bgv.hamburg.de
- Broschüre des BMFSFJ

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG gGmbH

Hohe Weide 17
20259 Hamburg

Ansprechpartner:
Ausbildungsbeauftragte
Telefon: +49 40 790 20 2084

www.d-k-h.de

Wenn du dich für die Ausbildung der Generalisierten Pflege interessierst, dann schau doch auch mal gerne auch mal bei folgenden Berufen um:


Dualer Studiengang Pflege