Pflegeberufe Ausbildung Suchen & Finden

Auszubildende in der Altenpflege: Gesundheits- und Pflegeassistenz (m/w/d)

Ausbildungsberuf

Gesundheits- und Pflegeassistent/-in

Informationen zur Ausbildung

In der Ausbildung lernen Sie alle Seiten der Aufgaben einer Gesundheits- und Pflegeassistenzkraft kennen:
Grundpflege, Betreuung,

Ausbildungsbeginn

01.02.2022

Mindestanforderung Schulabschluss

kein Abschluss

Profil

- Hauptschulabschluss 

- gute Umgangsformen

- Wertschätzung älterer Menschen


Das bieten wir

- einen abwechslungsreichen Ausbildungsplatz

- eine angemessene Ausbildungsvergütung, schon im 1. Ausbildungsjahr 1.006 Euro brutto

- einen Zuschuss zur HVV-Profi-Card

- Weihnachtsgeld

- und vieles mehr...


Informationen zum Beruf "Gesundheits- und Pflegeassistent/-in"

Was ist meine Tätigkeit in diesem Beruf?

Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen, oft auch Pflegehelfer/-innen genannt, helfen kranken und pflegebedürftigen Menschen bei der Grundpflege (z.B. Duschen) und bei den täglich anfallenden Aufgaben (z.B. Arztbesuche), zusätzlich arbeiten sie in der Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe, Verbände wickeln) in Anleitung einer Pflegefachkraft.

Wo kann ich beruflich eingesetzt werden?

Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen können in verschiedenen Institutionen, wie Alten- und Pflegeheimen, Tagespflegestätten, ambulanten Pflegediensten sowie in Krankenhäusern und in Einrichtungen des Betreuten Wohnens arbeiten.

Welchen Umfang hat die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Sie umfasst mindestens 2.240 Stunden praktische Ausbildung sowie 960 Stunden theoretischen und 500 Stunden fachpraktischen Unterricht. Dazu gehören Einsätze in der ambulanten Pflege, in der stationären  Altenpflege und im Krankenhaus.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Für die Ausbildung zum Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen ist kein Schulabschluss notwendig. Von Vorteil sind Eigenschaften wie Geduld, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit.

Welche Kosten kommen durch die Ausbildung auf mich zu?

Die Ausbildung kostet nichts. Es wird ein Ausbildungsgehalt bezahlt, das mit den Ausbildungsjahren erhöht wird und im ersten Jahr ca. 680 Euro beträgt.
 

WEITERE INFORMATIONEN:
- www.hamburg.de/gesundheits-und-pflegeassistenz
- Broschüre Gesundheits- und Pflegeassistenz

Hermann und Lilly Schilling-Stiftung

Isfeldstraße 16
22589 Hamburg

Logo Hermann und Lilly Schilling Stiftung
Die Hermann und Lilly Schilling-Stiftung bietet im Schilling-Stift 126 alten und pflegebedürftigen Bewohnerinnen und Bewohnern ein wohnliches Zuhause, in dem sie Wertschätzung, professionelle Pflege und Versorgung, Achtung ihrer Privatsphäre und liebevolle und kompetente Begleitung bis zum Lebensende erleben. Dies geschieht im christlichen Selbstverständnis, wonach jeder Mensch von Gott bedingungslos geliebt und gewollt ist.
Unsere Mitarbeitenden identifizieren sich mit unseren christlichen Werten und Zielen. Dabei ist unsere Zusammengehörigkeit unabhängig von kultureller, weltanschaulicher oder religiöser Herkunft oder vom Glaubensverständnis einzelner Mitarbeitenden und Bewohner/-innen. Alle Bereiche, alle Verantwortlichen und Mitwirkenden des Hauses arbeiten vertrauensvoll, kollegial, im Respekt voreinander und im Interesse des Gemeinwohls zusammen, wobei wir einander ergänzen und unterstützen.  

www.schilling-stift.de