Pflegeberufe Ausbildung Suchen & Finden

Ausbildung zur Gesundheits- und Pflegeassistenz (m/w/d)

Ausbildungsberuf

Gesundheits- und Pflegeassistent/-in

Informationen zur Ausbildung

Ausbildung zur Gesundheits- und Pflegeassistenz

jeweils zum 01.02. und 01.08.

Ausbildungsbeginn

01.02.2022

Mindestanforderung Schulabschluss

kein Abschluss

Profil

  • Einfühlungsvermögen
  • Beobachtungsgabe und Wahrnehmungsfähigkeit Respekt vor dem Alter
  • Fähigkeit zur Kommunikation mit dem Bewohner
  • Fähigkeit zur Kommunikation mit anderen Berufsgruppen
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute EDV Kenntnisse
  • Die gesundheitliche Eignung für die Ausübung des Berufes
  • Für die Ausbildung zur Gesundheits- und Pflegeassistenz einen guten Hauptschulabschluss

Das bieten wir

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Kirchl. Tarif der Diakonie (KTD)
  • betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Beteiligung an der HVV Profi Card
  • Sicherstellung der Anleitung durch qualifizierte Praxisanleiter
  • Enge Kooperation mit der Altenpflegeschule
  • Möglichkeit der Unterkunft in der heimeigenen Wohnung

Informationen zum Beruf "Gesundheits- und Pflegeassistent/-in"

Was ist meine Tätigkeit in diesem Beruf?

Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen, oft auch Pflegehelfer/-innen genannt, helfen kranken und pflegebedürftigen Menschen bei der Grundpflege (z.B. Duschen) und bei den täglich anfallenden Aufgaben (z.B. Arztbesuche), zusätzlich arbeiten sie in der Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe, Verbände wickeln) in Anleitung einer Pflegefachkraft.

Wo kann ich beruflich eingesetzt werden?

Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen können in verschiedenen Institutionen, wie Alten- und Pflegeheimen, Tagespflegestätten, ambulanten Pflegediensten sowie in Krankenhäusern und in Einrichtungen des Betreuten Wohnens arbeiten.

Welchen Umfang hat die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Sie umfasst mindestens 2.240 Stunden praktische Ausbildung sowie 960 Stunden theoretischen und 500 Stunden fachpraktischen Unterricht. Dazu gehören Einsätze in der ambulanten Pflege, in der stationären  Altenpflege und im Krankenhaus.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Für die Ausbildung zum Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen ist kein Schulabschluss notwendig. Von Vorteil sind Eigenschaften wie Geduld, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit.

Welche Kosten kommen durch die Ausbildung auf mich zu?

Die Ausbildung kostet nichts. Es wird ein Ausbildungsgehalt bezahlt, das mit den Ausbildungsjahren erhöht wird und im ersten Jahr ca. 680 Euro beträgt.
 

WEITERE INFORMATIONEN:
- www.hamburg.de/gesundheits-und-pflegeassistenz
- Broschüre Gesundheits- und Pflegeassistenz

Diakoniestiftung Alt-Hamburg | Matthias-Claudius-Heim

Walther-Mahlau-Stieg 8
22041 Hamburg

Logo Diakoniestiftung Alt-Hamburg
Das Matthias-Claudius-Heim ist ein Alten- und Pflegeheim der Diakoniestiftung Alt-Hamburg. Im Heim leben 148 Bewohner in vier Wohnbereichen. Davon leben 25 Bewohner in dem besonderen Wohnbereich für demenziell erkrankte Menschen (Best-Dem).
Unsere Einrichtung hat es sich zu Aufgabe gesetzt, die Heimbewohner in ihrer Selbstverantwortung und möglichst selbstständigen Lebensführung zu respektieren und ihnen zugleich die Hilfen zu geben, die sie benötigen.

www.diakoniestiftung.de/de/matthias-claudius-heim