Pflegeberufe Ausbildung Suchen & Finden

Werde Gesundheits- und Pflegeassistent/-in

Ausbildungsberuf

Gesundheits- und Pflegeassistent/-in

Informationen zur Ausbildung

Ausbildung in der Altenpflege
Du suchst eine Ausbildung zu einem krisenfesten Beruf? Einen Beruf, in dem Du im direktem Kontakt mit Menschen arbeitest? Einen Beruf, der vielseitig ist und Karrieren eröffnet? Du willst einen Beruf der Zukunft hat? Einen wichtigen Beitrag leisten? Du suchst Deine Berufung und nicht einfach nur einen einen Job? Mit einer Ausbildung in der Pflege wird ist all das möglich. Jährlich zum 01.08. bieten wir Ausbildungsplätze im Bereich der Altenpflege und der Gesundheits- und Pflegeassistenz.

Zugangsvoraussetzungen
Folgende Voraussetzungen solltest Du mitbringen:

- Interesse an medizinischen Themen
- Körperliche und psychische Belastbarkeit
- Einfühlungsvermögen, Geduld
- Verantwortungsbewusstsein
- Teamfähigkeit
- Hauptschulabschluss

Ausbildungsbeginn

01.08.2019

Anzahl der Plätze

1

Mindestanforderung Schulabschluss

kein Abschluss

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Bewirb Dich jetzt für das Ausbildungsjahr 2019 – beginnend im August 2019.Sende hierzu Deine Bewerbung (Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse) an info@pflegeteam-eilbektal.de oder rufe an unter 040 631 80 28.

Informationen zum Beruf "Gesundheits- und Pflegeassistent/-in"

Was ist meine Tätigkeit in diesem Beruf?

Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen, oft auch Pflegehelfer/-innen genannt, helfen kranken und pflegebedürftigen Menschen bei der Grundpflege (z.B. Duschen) und bei den täglich anfallenden Aufgaben (z.B. Arztbesuche), zusätzlich arbeiten sie in der Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe, Verbände wickeln) in Anleitung einer Pflegefachkraft.

Wo kann ich beruflich eingesetzt werden?

Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen können in verschiedenen Institutionen, wie Alten- und Pflegeheimen, Tagespflegestätten, ambulanten Pflegediensten sowie in Krankenhäusern und in Einrichtungen des Betreuten Wohnens arbeiten.

Welchen Umfang hat die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Sie umfasst mindestens 2.240 Stunden praktische Ausbildung sowie 960 Stunden theoretischen und 500 Stunden fachpraktischen Unterricht. Dazu gehören Einsätze in der ambulanten Pflege, in der stationären  Altenpflege und im Krankenhaus.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Für die Ausbildung zum Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen ist kein Schulabschluss notwendig. Von Vorteil sind Eigenschaften wie Geduld, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit.

Welche Kosten kommen durch die Ausbildung auf mich zu?

Die Ausbildung kostet nichts. Es wird ein Ausbildungsgehalt bezahlt, das mit den Ausbildungsjahren erhöht wird und im ersten Jahr ca. 680 Euro beträgt.
 

WEITERE INFORMATIONEN:
- www.hamburg.de/gesundheits-und-pflegeassistenz
- Broschüre Gesundheits- und Pflegeassistenz

Ihr Pflegeteam im Eilbektal

Eilbektal 54
22089 Hamburg

Ansprechpartner:
Stephan Bergmann
Telefon: 040 631 80 28

www.gepflegt-daheim.de

Wir sind ein ambulanter Pflegedienst im Herzen Hamburgs, inhabergeführt in zweiter Familiengeneration. Seit über 15 Jahren geben wir unser Bestes, um Menschen glücklich zu machen. Ein familiäres Arbeitsklima, Gespräche auf Augenhöhe, flache Hierarchien und betriebliche Gesundheitsförderung – das macht uns zum beliebten Arbeitgeber.

Pflege ist unsere Berufung – das zeichnet uns aus. Mit einem kompetenten, engagierten Team bieten wir täglich qualifizierte, ambulante Pflege bei unseren Kunden daheim.
Das Wohlbefinden unserer Kunden ist dabei unser wichtigstes Anliegen.

Wir lieben Hunde. Viele unserer Mitarbeiter nehmen ihre Vierbeiner mit zur Arbeit. Im Büro sind die Fellnasen willkommene und gern gesehene Gäste und bei Wunsch auch bei unseren Kunden. Gassipausen sind in den Touren natürlich vorgesehen.