Pflegeberufe Ausbildung Suchen & Finden

Werde Altenpfleger bzw. Altenpflegerin.

Ausbildungsberuf

Altenpfleger/-in

Informationen zur Ausbildung

Werde Altenpfleger bzw. Altenpflegerin.
Der demographische Wandel führt zu einer steigenden Zahl pflegebedürftiger Menschen. Damit steigt auch der Bedarf an gut ausgebildeten Altenpflegekräften. Die Ausbildung in der Altenpflege bietet damit gute Perspektiven, auch für die Zukunft.

Bewirb Dich jetzt für das Ausbildungsjahr 2019 – beginnend im August 2019. Sende hierzu deine Bewerbung an info(at)pflegeteam-eilbektal.de oder rufe an unter 040 631 80 28.

Zugangsvoraussetzungen
Folgende Voraussetzungen solltest Du mitbringen:

Interesse an medizinischen Themen
Körperliche und psychische Belastbarkeit
Einfühlungsvermögen, Geduld
Verantwortungsbewusstsein
Teamfähigkeit
Realschulabschluss bzw. einen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder
Eine zehnjährige Schulausbildung mit Abschluss (Erweiterter Hauptschulabschluss) oder
Einen Hauptschulabschluss bzw. einen als gleichwertig anerkannten Schulabschluss und zusätzlich eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Pflegeassistent/in oder eine andere, mindestens zwei Jahre dauernde Ausbildung

Ausbildungsbeginn

01.08.2019

Anzahl der Plätze

2

Mindestanforderung Schulabschluss

Erster Allgemeinbildender Schulabschluss und eine 2 jährige Ausbildung

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Bewirb Dich jetzt für das Ausbildungsjahr 2019 – beginnend im August 2019.Sende hierzu Deine Bewerbung (Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse) an info@pflegeteam-eilbektal.de oder rufe an unter 040 631 80 28.

Informationen zum Beruf "Altenpfleger/-in"

Was ist meine Tätigkeit in diesem Beruf?

Altenpfleger/-innen planen, dokumentieren und führen Pflegemaßnahmen durch. Des Weiteren setzen sie ärztliche Verordnungen selbständig um und unterstützen pflegebedürftige Personen im Alltag, beispielsweise leisten sie Unterstützung bei der Körperpflege. Ferner übernehmen Altenpfleger/-innen das Zusammenstellen und Verabreichen der Medikamente. Außerdem beraten sie deren Angehörige über den Umgang mit Pflegebedürftigen.

Wo kann ich beruflich eingesetzt werden?

Der Arbeitsbereich ist vielfältig und kann in Alten- und Pflegeheimen, ambulanten Diensten, Einrichtungen der Kurzzeitpflege, in Stationen in Krankenhäusern, die sich mit den Krankheiten der älteren Bevölkerung beschäftigen, Einrichtungen, in der seelische Krankheiten von Senioren behandelt werden und Einrichtungen der Behindertenhilfe sowie der Rehabilitation, Einrichtungen des Betreuten Wohnens, Tages- und Nachtkliniken und in ambulanten und stationären Hospizen stattfinden.

Welchen Umfang hat die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert drei Jahre und umfasst insgesamt 2.100 Schulstunden sowie 2.500 Praxisstunden im Ausbildungsbetrieb.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
  • Allgemeine gesundheitliche Eignung und
  • einen mittleren Schulabschluss oder
  • einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder
  • eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den ersten allgemeinbildenden Schulabschluss erweitert, oder
  • einen ersten allgemeinbildenden Schulabschluss und einen Abschluss in einer anderweitigen mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder
  • einen ersten allgemeinbildenden Schulabschluss und den anerkannten Abschluss einer Ausbildung in der Krankenpflege- oder Altenpflegeassistenz oder
  • eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung.
Welche Kosten kommen durch die Ausbildung auf mich zu?

Die Ausbildung kostet nichts. Es wird ein Ausbildungsgehalt bezahlt, das mit den Ausbildungsjahren erhöht wird und im ersten Jahr ca. 920 Euro beträgt.
 

WEITERE INFORMATIONEN:
- www.hamburg.de/ausbildung-altenpflege
- Broschüre Altenpflegeausbildung

Ihr Pflegeteam im Eilbektal

Eilbektal 54
22089 Hamburg

Ansprechpartner:
Stephan Bergmann
Telefon: 040 631 80 28

www.gepflegt-daheim.de

Wir sind ein ambulanter Pflegedienst im Herzen Hamburgs, inhabergeführt in zweiter Familiengeneration. Seit über 15 Jahren geben wir unser Bestes, um Menschen glücklich zu machen. Ein familiäres Arbeitsklima, Gespräche auf Augenhöhe, flache Hierarchien und betriebliche Gesundheitsförderung – das macht uns zum beliebten Arbeitgeber.

Pflege ist unsere Berufung – das zeichnet uns aus. Mit einem kompetenten, engagierten Team bieten wir täglich qualifizierte, ambulante Pflege bei unseren Kunden daheim.
Das Wohlbefinden unserer Kunden ist dabei unser wichtigstes Anliegen.

Wir lieben Hunde. Viele unserer Mitarbeiter nehmen ihre Vierbeiner mit zur Arbeit. Im Büro sind die Fellnasen willkommene und gern gesehene Gäste und bei Wunsch auch bei unseren Kunden. Gassipausen sind in den Touren natürlich vorgesehen.

Neben dem Beruf des Altenpflegers schau Dir doch auch mal diese Ausbildungsplätze an:


Generalisierte Pflegeausbildung

Dualer Studiengang Pflege