Pflegeberufe Ausbildung Suchen & Finden

Ausbildung zum Gesundheits- und Pflegeassistenten (m/w/d)

Ausbildungsberuf

Gesundheits- und Pflegeassistent/-in

Informationen zur Ausbildung

Wenn Sie sich für ältere Menschen engagieren wollen und sich gut in die Bedürfnisse pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen einfühlen können, entscheiden Sie sich für eine fundierte Ausbildung zum Gesundheits- und Pflegeassistenten (m/w/d) bei der PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH.

Im Rahmen der abwechslungsreichen und umfassenden Ausbildung werden Ihnen grundpflegerische und hauswirtschaftliche Kenntnissen vermittelt, die Sie in die Lage versetzen, pflegebedürftige Menschen bei der Grundpflege (z.B. Duschen) sowie die Pflegefachkräfte bei der Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe) unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu unterstützen.

Um mit der Ausbildung (jeweils zum 01.08. eines Jahres) beginnen zu können, benötigen Sie einen Hauptschulabschluss. Darüber hinaus sind Teamfähigkeit, Kreativität und Zuverlässigkeit sowie die Bereitschaft, im Schichtdienst zu arbeiten, gefragt. In Verbindung mit Ihrem Hauptschulabschluss erfüllen Sie nach der bestandenen Abschlussprüfung die gesetzlich geregelten Zugangsvoraussetzungen für die - ggf. um ein Jahr verkürzte - weiterführende Ausbildung zum examinierten Altenpfleger (m/w).

Beim größten privaten Anbieter stationärer Pflege in Hamburg erhalten Sie ein attraktives, tariflich geregeltes Ausbildungsentgelt und lernen alles, was Sie im Pflegealltag wissen müssen - damit stehen Ihnen alle Türen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft offen.

Ausbildungsbeginn

01.08.2020

Anzahl der Plätze

15

Mindestanforderung Schulabschluss

kein Abschluss

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Neben einem aussagekräftigen Anschreiben benötigen wir einen vollständigen Lebenslauf, das Schulabschluss- bzw. aktuelle Schulzeugnis sowie einen Nachweis über ein mindestens 14-tägiges Praktikum in der stationären Altenpflege,

Informationen zum Beruf "Gesundheits- und Pflegeassistent/-in"

Was ist meine Tätigkeit in diesem Beruf?

Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen, oft auch Pflegehelfer/-innen genannt, helfen kranken und pflegebedürftigen Menschen bei der Grundpflege (z.B. Duschen) und bei den täglich anfallenden Aufgaben (z.B. Arztbesuche), zusätzlich arbeiten sie in der Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe, Verbände wickeln) in Anleitung einer Pflegefachkraft.

Wo kann ich beruflich eingesetzt werden?

Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen können in verschiedenen Institutionen, wie Alten- und Pflegeheimen, Tagespflegestätten, ambulanten Pflegediensten sowie in Krankenhäusern und in Einrichtungen des Betreuten Wohnens arbeiten.

Welchen Umfang hat die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Sie umfasst mindestens 2.240 Stunden praktische Ausbildung sowie 960 Stunden theoretischen und 500 Stunden fachpraktischen Unterricht. Dazu gehören Einsätze in der ambulanten Pflege, in der stationären  Altenpflege und im Krankenhaus.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Für die Ausbildung zum Gesundheits- und Pflegeassistent/-innen ist kein Schulabschluss notwendig. Von Vorteil sind Eigenschaften wie Geduld, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit.

Welche Kosten kommen durch die Ausbildung auf mich zu?

Die Ausbildung kostet nichts. Es wird ein Ausbildungsgehalt bezahlt, das mit den Ausbildungsjahren erhöht wird und im ersten Jahr ca. 680 Euro beträgt.
 

WEITERE INFORMATIONEN:
- www.hamburg.de/gesundheits-und-pflegeassistenz
- Broschüre Gesundheits- und Pflegeassistenz

PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH

Osterbekstraße 90 a
22083 Hamburg

Ansprechpartner:
Gabi Steffens
Telefon: 040 2022 - 3047

www.pflegenundwohnen.de

PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG ist der größte private Anbieter von stationärer Pflege in Hamburg. An 13 Standorten im gesamten Stadtgebiet bieten wir 2.690 Pflegeplätze und beschäftigen rund 2.000 Mitarbeiter.